Die Erste Boeing 737 MAX 8 Der Türkei Ist In Antalya Gelandet!

Corendon Airlines hat die erste Boeing 737 MAX 8 der Türkei geliefert bekommen! Das Exemplar der aktuell fortschrittlichsten neuen Serie des Flugzeugherstellers Boeing wurde Rahmen einer Feier im Firmenzentrum Boeings in Seattle am 16. Mai 2018 von Corendon in Empfang genommen und absolvierte anschließend seinen ersten Flug mit der Landung in Antalya. 
 
Corendon Airlines setzt seit jeher auf neueste Technik und damit Sicherheit und Komfort für ihre Passagiere und sagt ihren Gästen damit: „Du fliegst uns am Herzen!“ Deshalb brachte die Fluggesellschaft nun am 17. Mai 2018 das erste Flugzeug vom Typ Boeing 737 MAX 8 der Türkei und der Niederlande nach Antalya. Somit hat Corendon zugleich auch den ersten Flug des spannend erwarteten neuen Flugzeugtyps in der Türkei durchgeführt. 
 
Die Boeing 737 MAX 8 mit der Kennung TC MKS war am 16. Mai zuerst in Amsterdam gelandet, der europäischen Hub der Corendon Airlines. Dort begrüßten niederländische Mitarbeiter von Corendon die Passagiere, bevor diese zwei Stunden später in die Türkei weiterflogen. Die 737 MAX 8  beendete ihren ersten Flug in der Türkei mit der Landung in Antalya am 17. Mai. Dort wurde die Maschine in den Farben von Corendon mit einem Wasserbogen begrüßt.
 
Den ersten kommerziellen Flug wird die neue Maschine der Corendon Airlines am 19. Mai von Antalya nach Eindhoven in den Niederlanden bestreiten.
 
Zum Ausbau der Flotte von Corendon Airlines durch die neue Boeing 737 MAX 8 sagte der Gründer und CEO der Corendon Airlines Gruppe Yıldıray Karaer: 
 
“Bei unserem Flug über den Atlantik in Richtung Türkei haben wir wieder einmal erleben können, weshalb die Flugzeuge der Boeing-Serie 737 zu den sichersten und zugleich wirtschaftlich erfolgreichsten in der Geschichte der Luftfahrt gelten. Wir sind stolz darauf, an diesem Flug zur Übergabe und gleichzeitig dem ersten Flug einer Boeing 737 MAX 8 teilgenommen zu haben. Ich danke unseren Piloten und Flugbegleitern, allen Mitgliedern der Corendon Airlines Group und Boeing für die uns erwiesene Gastfreundschaft. Ich bin mir sicher, dass unsere Passagiere den zusätzlichen Komfort und die großzügige Kabinengestaltung der 737 MAX 8 sehr genießen werden. Ich hoffe, dass wir unsere gute Zusammenarbeit mit Boeing durch das Hinzufügen einer weiteren 737 MAX 8 im kommenden Jahr und auch spätere Investitionen weiter fortsetzen werden.”
 
Marty Bentrott, stellvertretender Präsident der Abteilung für den Verkauf ziviler Flugzeuge für den Mittleren Osten, die Türkei, Russland, Zentralasien und Afrika, brachte die große Bedeutung der Flugzeug-Übergabe für beide Seiten mit den Worten: “diese Übergabe markiert einen wichtigen Wendepunkt in unserer Zusammenarbeit mit Corendon Airlines” zum Ausdruck und sagte: “Wir sind uns sicher, dass die 737 MAX 8 durch ihren sparsamen Treibstoffverbrauch, ihre hohe Sicherheit und das tolle Flugerlebnis für die Passagiere einen wichtigen Beitrag zum stabilen Wachstum von Corendon Airlines leisten können wird.”
 
Die am schnellsten verkaufte Maschine in der Geschichte von Boeing!
 
Durch die LED-Beleuchtung und das komfortable “Sky Interior” Kabinendesign werden sich die Passagiere in der Boeing 737 MAX 8 spontan wohler fühlen. Ihre Kraft bezieht die Boeing MAX 8 von den eigens für sie produzierten LEAP-18-Motoren, die im Vergleich zu Konkurrenzmodellen acht Prozent mehr Effektivität ermöglichen. Mit einer Reichweite von 3.550 Meilen (6.570 km) kann die MAX 8 bedeutend weiter fliegen als die Boeing 737 der Serie “Next Generation”. Sie leistet mit bis zu 20 Prozent geringerem Treibstoffverbrauch auch einen wichtigen Beitrag zur Minderung des CO2-Ausstoßes und ist zugleich auch durch eine bis zu 40-prozentig geringere Lärmbelästigung umweltfreundlich. Einen Beitrag von 1,5 % Treibstoffersparnis leisten auch die innovativ umgestalteten Winglets. 
 
Für die 737 MAX-Serie, deren Produktion im Dezember 2015 aufgenommen wurde, haben bisher 95 Fluggesellschaften aus aller Welt 4.300 Bestellungen aufgegeben. Dadurch wurde dieser Flugzeugtyp, dessen Katalogpreis bei 110 Millionen US-Dollar liegt, zur am schnellsten verkauften Maschine in der Geschichte Boeings.