Lust auf Abenteuer? Entdecken Sie weitere Urlaubsangebote und Aktionen Angebote anzeigen

Spanien, das Land der Geschichte und Kultur 

Das Königreich Spanien ist ein Land, dessen Territorium sich hauptsächlich auf der Iberischen Halbinsel, an der südwestlichen Spitze Europas, befindet. 

Die Eroberung durch die Römer begann 218 v. Chr. und leitete einen tiefgreifenden Prozess der kulturellen Assimilierung ein, dessen Auswirkungen wir noch immer spüren. Die Hauptstadt Spaniens ist heute Madrid. 

Bevölkerung von Spanien

Die Bevölkerung Spaniens im Jahr 2022 beläuft sich auf 47.432.805 Einwohner, von denen 23.236.999 Männer (49%) und 24.195.806 Frauen (51%) sind, so die neuesten vom Institut INE veröffentlichten Daten. Im Jahr 2021 ist die spanische Bevölkerung um 34.110 Personen gewachsen.

In Spanien gibt es sechs Amtssprachen: Spanisch, Katalanisch, Valencianisch, Galicisch, Baskisch und Aranesisch (das nur 2.800 Muttersprachler hat).

Die vorherrschende Sprache in Spanien ist Spanisch, das nach den neuesten INE-Daten von 98,9% der Gesamtbevölkerung als Erst- oder Zweitsprache gesprochen wird. Das Wetter in Spanien ist überwiegend warm mit etwa 3.000 Sonnenstunden pro Jahr.

Kultur in Spanien

Spanien ist bekannt für Flamenco-Musik und -Tanz, Stierkämpfe, fantastische Strände und viel Sonnenschein, doch das Land hat noch viel mehr zu bieten. Es ist seit Tausenden von Jahren eines der kulturellen Zentren Europas. Die spanische Musik bietet eine Vielfalt an Melodien, die in der ganzen Welt beliebt sind.

Die spanische Kunst hat ein außergewöhnliches künstlerisches Erbe. Die dominierenden Figuren des Goldenen Zeitalters waren die in Toledo lebenden Künstler El Greco und Diego Velázquez. Francisco de Goya entwickelte sich im 18. Jahrhundert zum produktivsten Maler Spaniens und schuf wunderbare Porträts mit königlichen Motiven. 

Die spanische Architektur reicht von den prähistorischen Monumenten Menorcas auf den Balearen über die römischen Ruinen von Mérida und Tarragona, die dekorative Lonja von Sevilla, Mudéjar-Bauwerke, Schlösser, fantastische Monumente der Moderne bis hin zu den filigranen, fabelhaften Skulpturen von Gaudí. 

Spanische Küche

Die Spanische Gastronomie ist in der Tat eine der vielfältigsten in Europa, mit deutlichen Unterschieden zwischen den Gebieten am Mittelmeer, am Kantabrischen Meer und im Inneren der Halbinsel. Das Essen hat in Spanien einen viel höheren Stellenwert als im Rest der Welt. 

Dies hat zu einem Reichtum an Spezialitäten geführt, den nur wenige andere Länder aufweisen. Alle Spanischen Regionen und sogar Provinzen haben einzigartige und besondere lokale Gerichte, mit denen sie sich deutlich von den anderen abheben. Köstlichkeiten aus Spanien sind ein Muss für einen Spanienurlaub.

Die Spanische Gastronomie hat der Welt auch so einzigartige Konzepte wie die Tapas geschenkt, die in der Tat eines der Konzepte sind, die Spanien am besten ins Ausland tragen konnte. Sie sollten den Spanischen Wein und die Paella probieren oder die vielen Michelin-Sterne-Restaurants in zahlreichen Städten Spaniens genießen. Corendon Airlines bringt Sie mit Direktflügen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den schönsten Zielen in Spanien. 

Die beliebtesten Urlaubsziele in Spanien

Ibiza 

Ibiza, auch bekannt als die weiße Insel, ist ein Paradies für jeden Reisenden, der etwas auf sich hält: Prominente, Hippies und sorglose Rucksacktouristen strömen auf diese Baleareninsel vor der Südküste Spaniens. Ibiza ist der Traum eines jeden Hedonisten, voller endloser Partys und mit den besten DJs der Welt, die in den Sommermonaten die Insel mit ihrem Talent beehren. Wenn die Tanzfläche nicht unbedingt Ihr Geschmack ist, dann warten auf Ibiza viele Aktivitäten auf Sie. Die Vulkaninsel bietet auch alte Städte, sensationelle Strände und köstliche Restaurants. 

Beginnen Sie Ihr Abenteuer und buchen Sie Ihren Flug nach Ibiza auf corendonairlines.com!

Las Palmas

Las Palmas auf den Kanarischen Inseln überzeugt immer wieder. Es ist ein Reiseziel für Gruppen von Freunden, die Spaß haben wollen, für Familien, die ruhige Orte suchen, um die Kleinen toben zu lassen, und auch für diejenigen, die einen Ort suchen, an dem sie abschalten und zu sich selbst finden können.

Der optimale Weg, das Beste aus Ihrem Spanienurlaub zu machen, besteht darin, Ihr Programm so zu gestalten, dass Sie von allem etwas haben. Ein paar Tage Urlaub sind hier ein wahrer Genuss. Besuche von Dörfern, Ausflüge zu Naturschauplätzen und freie Zeit zum „Nichtstun“, d. h. am Meer sitzen und dessen türkisfarbene Farbe genießen, ohne an den Alltag zu denken. Notieren Sie sich die folgenden Orte und Aktivitäten in Las Palmas, die für Sie von Interesse sind und die wir bei einer Reise nach Fuerteventura für unerlässlich halten. Vergessen Sie nicht, Ihren Flug nach Las Palmas zu günstigen Preisen auf corendonairlines.com zu buchen.

Teneriffa

Die natürliche Schönheit Teneriffas beeindruckt den Reisenden ebenso wie die der übrigen Kanarischen Inseln, wie Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura. Üppige Vegetation und Trockenheit wechseln sich ab. Herausragende städtische Zentren wie Santa Cruz de Tenerife, Puerto de la Cruz und San Cristóbal de la Laguna bieten ein interessantes Angebot an Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten auf Teneriffa

Häufig gestellte Fragen über Spanien

1. Sind Flüge nach Spanien teuer?

Auf corendonairlines.com können Sie zu vielen Zielen in Spanien zu sehr günstigen Preisen fliegen, vorausgesetzt, Sie buchen im Voraus. Im Sommer können die Preise etwas teurer sein als im Winter. 

 2. Wie kann ich meine Flugtickets nach Spanien buchen?

Sie können Ihre Tickets ganz einfach auf corendonairlines.com buchen. 

3. Wofür ist Spanien bekannt?

Spanien ist bekannt für seine Geschichte, seine Kunst, seinen Stierkampf, seinen Flamenco, seine Strände und seine vielen Sonnenstunden im Jahr, doch Spanien steht nicht nur dafür, sondern für noch viel mehr. Dieses Land ist und war über Jahrtausende hinweg eines der kulturellen Zentren Europas.

4. Wo befindet sich Spanien?

Spanien liegt im Südwesten Europas und nimmt 80% der Iberischen Halbinsel ein, die es sich mit Portugal teilt.