Schutz Personenbezogener Daten

Corendon Airlines (Turistik Hava Taşımacılık A.Ş.) respektiert die Vertraulichkeit und legt Wert auf die Sicherheit der Daten. Daher wurde dieser Text verfasst, um Ihnen mehr Informationen über das türkische Gesetz 6698 über den Schutz personenbezogener Daten und andere damit zusammenhängende Rechtsfragen zu geben.
 
Erläuterung
Am 24. März 2016 wurde das türkische Gesetz 6698 über den Schutz personenbezogener Daten verabschiedet und am 7. April 2016 wurde der Wortlaut dieses Gesetzes im offiziellen Regierungspapier veröffentlicht und somit trat das Gesetz in Kraft. Artikel der Rubrik "Vollzug" sind die Artikel 8, 9, 11, 13, 13, 14, 15, 16, 17 und 18 seit dem 7. Oktober 2016 gültig.
 
Dieses Gesetz wurde verabschiedet, um die Verfahren und Prinzipien bezüglich des Umgangs mit personenbezogenen Daten, der Vertraulichkeit der Privatsphäre, des Schutzes der Persönlichkeitsrechte und der Freiheit zu regeln und die Zuständigkeiten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch juristische und natürliche Personen zu regeln. Mit den hier veröffentlichten Informationen kommen wir unserer Pflicht nach, die sich aus diesem Gesetz ergibt, und wir bieten den Besuchern unserer Webseite "Schutz personenbezogener Daten und Ermächtigung zur Übermittlung personenbezogener Daten" Informationen zur Einsicht an.
 
Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten umfasst jede Änderung der Daten, die ganz oder teilweise, automatisch oder manuell im Rahmen des Datenerfassungssystems, der Registrierung, der Erfassung, der Sammlung, der Speicherung, der Änderung, der Bestellung, der Veröffentlichung, der Übermittlung, der Ergänzung, der Erfassung, der Klassifizierung oder der Beeinträchtigung der Verwendung personenbezogener Daten vorgenommen wird.
 
Unsere Motive für die Datenverarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten werden verwendet, um unser Unternehmen in die Lage zu versetzen, Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Deshalb sind in unserem Unternehmen angemessene Betriebsabläufe notwendig, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die Ihren Nutzungs- und Kaufmotivationen entsprechen, für die die betroffenen Abteilungen und Geschäftsbeziehungen die notwendigen Maßnahmen ergreifen müssen; um die Personalpolitik des Unternehmens aufrechtzuerhalten und die Arbeitnehmerrechte zu schützen und unser Unternehmen in die Lage zu versetzen, geschäftliche Entscheidungen zu treffen, anzuwenden und zu realisieren und auszuführen; um die Geschäftsbeziehungen zu unseren Partnern zu sichern und Rechtssicherheit zu gewährleisten; um nicht nur hierauf beschränkte Ziele festzulegen und zu erreichen. Aus diesen Gründen verarbeitet unser Unternehmen Daten gemäß den Artikeln 5 und 6 des Gesetzes (KVKK).
 
Ihre persönlichen Daten können von Penta als Datenschutzbeauftragter ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung unter den unten genannten Umständen verarbeitet werden:
 
a) Wenn es die gesetzlichen Bestimmungen erfordern;
 
b) Im Falle, dass eine Situation die Rettung des Lebens oder des Körpers von jemandem erfordert, oder des Lebens oder des Körpers von anderen;
 
c) Im Falle eines Vertragsabschlusses kann es notwendig sein, die personenbezogenen Daten der Parteien korrekt und unverzüglich zu verarbeiten;
 
d) Wenn es notwendig ist, dass der Datenschutzbeauftragte die gesetzlichen Verpflichtungen einhält;
 
e) Wenn eine betroffene Person öffentlich handelt;
 
f) Im Falle der Erleichterung, der Geltendmachung oder des Schutzes eines Rechts ist die Verarbeitung der Daten notwendig;
 
g) Im Falle einer rechtmäßigen Handlung des Datenschutzbeauftragten ist die Datenverarbeitung zwingend vorgeschrieben, wenn sie für die nachstehend genannten Zwecke verwendet wird, unter der Bedingung, dass die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person keinen Schaden erleiden.
 
Ihre persönlichen Daten können zu folgenden Zwecken verarbeitet werden
Um mit Ihnen in Kontakt zu treten, oder um im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses Kontakt zwischen Ihnen und anderen aufzunehmen;
Sie über Änderungen in unseren Bedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen zu informieren, Sie über wichtige Änderungen in unseren elektronischen Dienstleistungen zu informieren und Ihnen andere oder administrative Informationen zuzusenden;
Qualitäts-, Schulungs- und Sicherheitsverbesserungen (z.B. Telefongespräche, die über unsere Kontaktnummern geführt, registriert oder überwacht werden);
Um Ihre Beschwerden zu klären, Ihnen den Zugang zu digitalen Daten zu ermöglichen und Ihre Korrekturwünsche zu bearbeiten;
 
Vorbeugung, Aufdeckung und Untersuchung von Straftaten, einschließlich Betrug und Geldwäsche, sowie Analyse und Management anderer kommerzieller Risiken.
 
Um in der Lage zu sein, nach geltendem Recht zu handeln und die gesetzlichen Verpflichtungen (einschließlich derjenigen, die außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gelten) zu erfüllen, einschließlich der gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf Geldwäsche und Anti-Terrorismus-Gesetzgebung; die rechtlichen Verfahren zu befolgen und Anfragen von offiziellen und staatlichen Organisationen (einschließlich derjenigen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes) zu beantworten;
 
Aus nationalen politischen Gründen und um Vorgehensweisen zu erreichen, einschließlich der Verwaltung und Kontrolle unserer Infrastruktur und unserer kommerziellen Aktivitäten, Finanzen und Verwaltung, Buchhaltung, Informationssysteme, Daten- und Website-Hosting, Geschäftsfortführung und -registrierung, Information und Dokumentation;
 
Um gesetzliche Bestimmungen zu begründen und zu schützen, um unsere Geschäftstätigkeiten oder die unserer Geschäftspartner, unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit, unsere Sicherheit oder unsere Vermögenswerte und/oder die, die Ihnen oder anderen gehören, zu schützen und verfügbare Maßnahmen zu ergreifen oder unsere Schäden zu begrenzen;
 
Untersuchung, Analyse und Durchführung von Marktforschung, einschließlich Kundenzufriedenheitsbefragungen.
 
Um Ihnen die Teilnahme an Wettbewerben, Lotterien und Promotionen zu ermöglichen und Sie bei diesen Aktivitäten zu unterstützen;
 
Erleichterung des Austauschs über Social Media;
 
Um Ihre Erfahrungen mit den elektronischen Diensten zu personalisieren, indem wir Ihnen maßgeschneiderte Informationen und Werbeaktionen anbieten.
 
An wen und zu welchen Zwecken dürfen verarbeitete personenbezogene Daten übermittelt werden?
Gemäß den Bedingungen und Verwendungszwecken, die in den Artikeln 8 und 9 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten, in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten genannt sind, können die gesammelten personenbezogenen Daten an unsere Geschäftspartner, Lieferanten, Aktionäre und alle gesetzlich autorisierten Regierungsorganisationen und Privatpersonen weitergegeben werden, mit dem Ziel, juristisches und wirtschaftliches Vertrauen für unser Unternehmen und unsere Geschäftspartner zu erlangen;  verschiedenen Abteilungen die Möglichkeit zu geben, ihre Aufgaben zu erfüllen, damit Sie von den Produkten und Dienstleistungen, die Ihnen angeboten werden, profitieren können; die Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen von unserem Unternehmen angeboten werden, genau auf Ihre Vorlieben, Gewohnheiten und Bedürfnisse abzustimmen; die Handels- und Arbeitsmanagementstrategien festzulegen und anzuwenden; die Personalpolitik unseres Unternehmens anzuwenden.
 
Methoden und rechtliche Grundlagen zur Erhebung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von unserem Unternehmen auf verschiedenen Wegen und aus unterschiedlichen rechtlichen Gründen zum Zwecke der Durchführung unserer geschäftlichen Aktivitäten erhoben. Personenbezogene Daten, die aus rechtlichen Gründen erhoben werden, erfolgen in Übereinstimmung mit den Bedingungen und zu den Zwecken, die in den Artikeln 5 und 6 des Gesetzes über die Verarbeitung personenbezogener Daten genannt sind, und sie können gemäß den oben genannten Zwecken (b) und (c) verarbeitet und übertragen werden.  
 
Gemäß Artikel 11 des Gesetzes werden die Rechte des Inhabers der persönlichen Daten genannt.
Rechte des Eigentümers der personenbezogenen Daten, die im Artikel 11 des Gesetzes erwähnt werden.
Als Inhaber personenbezogener Daten können Sie auf eine der in diesem informativen Text genannten Weisen einen Antrag auf Ihre Persönlichkeitsrechte an unser Unternehmen richten. Das Unternehmen wird Ihre Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen bearbeiten und beantworten. Ihre Antragstellung wird kostenlos bearbeitet und abgeschlossen. Wenn jedoch die Kommission für den Schutz personenbezogener Daten entscheidet, welche Kosten in Rechnung gestellt werden, dann werden Ihnen diese Kosten von unserem Unternehmen in Bezug auf die festgesetzten Gebühren in Rechnung gestellt.
 
Inhaber personenbezogener Daten können beantragen und anfordern:
 
Auskunft über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten;
 
Informationen darüber, ob personenbezogene Daten verwendet und verarbeitet werden oder nicht, sowie Informationen über die Art und Weise, wie dies geschieht;
 
Informationen über die Verwendung personenbezogener Daten und darüber, ob dies in sachgerechter Weise geschieht;
 
Informationen über die nationalen oder internationalen Drittparteien, dass die personenbezogenen Daten an die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, national oder international, weitergegeben werden;
 
Auskunft über unvollständige und/oder falsch erfasste personenbezogene Daten und Aufforderung zur Berichtigung der personenbezogenen Daten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Korrektur der personenbezogenen Daten zu verlangen und Dritte entsprechend zu informieren.
 
Trotz der Tatsache, dass personenbezogene Daten im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen der KVKK und anderen Vorschriften verwendet werden, kann, wenn die Gründe für die Verarbeitung der Daten nicht mehr vorliegen, ein Antrag auf Löschung der Daten gestellt werden und eine Aufforderung an Dritte gerichtet werden;
 
Informationen über die Analyse personenbezogener Daten durch ein autorisiertes System und eine Beschwerde können vom Inhaber der personenbezogenen Daten eingereicht werden, wenn das Ergebnis der Analyse unbefriedigend ist.
 
Informationen über die unrechtmäßige Nutzung und ein Antrag auf Ersatz der erlittenen Schäden, die durch die unrechtmäßige Nutzung entstanden sind, können gestellt werden.
 
Gemäß Artikel 13, Absatz 1 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten kann ein Antrag auf Anwendung der oben genannten Rechte gestellt werden. Der Antrag muss schriftlich oder auf eine andere von der Kommission genehmigte Art und Weise erfolgen und muss an unser Unternehmen gesendet werden. Da die Kommission keine andere Art und Weise empfohlen hat, sollte die schriftliche Anfrage über die unten genannten Kanäle oder Wege an unser Unternehmen übermittelt werden und im Einklang mit Artikel 11 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten stehen.
 
Sie können Ihre oben genannten Rechte im Rahmen des Artikels 11 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten ausüben, indem Sie ein Antragsformular ausfüllen, siehe CorendonKVKBilgiTalepFormu.doc, und Kopien Ihres Personalausweises beilegen. Eine ausgefüllte und unterschriebene Kopie des Antragsformulars sollte, zusammen mit den Fotokopien Ihres Personalausweises, an Turistik Hava Taşımacılık A.Ş, Güzeloluk Mah. 1879 Sokak No:148 Muratpaşa - ANTALYA, geschickt werden, persönlich dorthin geliefert oder von einem Notar übergeben werden, auf eine andere Weise, die im KVK-Gesetz erwähnt wird, oder per E-Mail an Turistikhavatasimacilik@hs01.kep.tr geschickt werden, wenn sie mit einer gesicherten elektronischen Signatur versehen sind.