Sicherheit, Gesundheit und Komfort: Eine neue Ära in Urlaub

Gemäß der entsprechenden Mitteilung der Türkische Generaldirektion Zivilluftfahrt dürfen Passagiere, die an bestimmten Krankheiten wie Herz-, Atemweg-, Asthma- oder Autismusproblemen leiden, mit Gesichtsschutz Visier am Flug teilnehmen, indem sie einen gültigen medizinischen Bericht vorlegen, ist diese Bedürfnis erlaubt, ab Bording.

Für uns bei Corendon Airlines hat die sichere Ankunft unserer Passagiere an ihrem Lieblingsurlaubsziel oberste Priorität.

So können Sie bei uns während der Corona-Zeit unbesorgt fliegen.

Wir haben dafür zusätzliche Vorkehrungen getroffen, um das Wohlbefinden unserer Besatzung und unserer Kunden zu gewährleisten.

Beim Einsteigen in das Flugzeug messen wir die Körpertemperatur aller Personen, die das Flugzeug betreten und vergewissern uns, dass sie keine Fiebersymptome aufweisen.

Wir führen den Einstieg Reihe für Reihe durch, von hinten nach vorne. Somit können wir den Abstand im Flugzeug so gut wie möglich einhalten.

Während des gesamten Aufenthaltes im Flugzeug ist das Tragen einer Schutzmaske sowohl für die Besatzung als auch für die Passagiere obligatorisch.

Unsere Besatzung desinfiziert ihre Hände regelmäßig und bietet es auch unseren Passagieren an, falls sie wünschen.

Das Corendon-Team freut sich, Sie wieder an Bord begrüßen zu dürfen, und Sie sicher und gesund an Ihr Ziel zu bringen.


 

 

Für weitere Infos über unsere Corona-Maßnahmen besuchen sie bitte unsere Website!

https://www.corendonairlines.com/de/2020-flug

Um einen Flug von Nürnberg nach Heraklion, oder zu einem anderen Reiseziel zu buchen, klicken Sie bitte hier:

https://www.corendonairlines.com/de
 

 

 

 

Passagierrechte