Regeln & Bestimmungen

Als Corendon Airlines organisieren wir sichere und komfortable Direktflüge zu 165 Flughäfen in 65 Ländern. Auf dieser Seite finden Sie alle Regelungen zu unserem Flugbetrieb. Wir haben für Sie auf dieser Seite Informationen zusammengestellt, die Sie möglicherweise benötigen. Von Aktualisierungen zu Covid-19-Maßnahmen bis hin zu Regeln für Reisen mit Ihrem Haustier, über besonderen Bedingungen bis hin zu erforderlichen Reisedokumenten und vieles mehr.


Aktuelles zu Covid-19

 
 
 
 

Check-in

Online-Check-In bis 5 Stunden vor Flugbeginn,

Persönliche Schutzmaterialunterstützung einschließlich Handschuhe und Masken,

Zusätzlich Sitzplatzreservierungsoption (Doppelsitzplatz) für Ihren Komfort,

Self-Service-Gepäckzustellung (* Verfügbar an Flughäfen mit Online-Check-In-Service),

Aufgrund der Covid-19 Maßnahmen auf unseren Flügen ist das Handgepäck auf 1 Handgepäckstück (max. 55 x 40 x 25 cm) und 1 persönliche Ausrüstung (kleine Handtasche / Babytasche, Aktentaschen oder Laptop) (max. 40 x 30 x 15 cm) beschränkt. Gegenstände wie Musikinstrumente, Kameras, Schmuck und diplomatische Unterlagen werden in der Kabine akzeptiert.

Gemäß der entsprechenden Mitteilung der Türkischen Generaldirektion Zivilluftfahrt dürfen Passagiere, die an bestimmten Krankheiten wie Herz- sowie Atemwegsproblemen, Asthma oder Autismus leiden, mit Gesichtsschutzvisier am Flug teilnehmen, indem sie einen gültigen medizinischen Bericht vorlegen. Wir bitten die betreffenden Passagiere, das Gesichtsschutzvisier ab Boarding zu tragen.

 

Boarding

Kontaktloses Einsteigen in das Flugzeug durch Notausgangstüren (* Verfügbar an Flughäfen mit Online-Check-In-Service)

Einsteigen in das Flugzeug in kleinen Gruppen, um soziale Distanz zu wahren.

Gemäß der entsprechenden Mitteilung der Türkischen Generaldirektion Zivilluftfahrt dürfen Passagiere, die an bestimmten Krankheiten wie Herz- sowie Atemwegsproblemen, Asthma oder Autismus leiden, mit Gesichtsschutzvisier am Flug teilnehmen, indem sie einen gültigen medizinischen Bericht vorlegen. Wir bitten die betreffenden Passagiere, das Gesichtsschutzvisier ab Boarding zu tragen

Für unsere Passagiere, die aufgrund eines positiven Covid-19-Ergebnisses nicht fliegen können:

Ihr Ticket wird nur dann auf ein Covid Positive Open Ticket umgestellt, wenn Sie Ihren Antrag stellen (bitte Callcenter anrufen) und eine Kopie Ihres Berichts an uns senden. Dies muss spätestens 30 Tage vor, jedoch mindestens vor dem Ende der Check-in-Zeit Ihres Fluges erfolgen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Genesung von Covid-19 und eine schnelle Rückkehr zu völliger Gesundheit. Wenn Sie wieder reisebereit sind, freuen wir uns, Sie bald auf einem Flug mit Corendon Airlines zu sehen.

 

Während des Fluges

Corendon Airlines stellt sicher, dass jedes Flugzeug vor jedem Flug intensiv desinfiziert und gereinigt wird.

Alle Passagiere ab 6 Jahren sind verpflichtet einen Mund-Nasenschutz zu tragen, um sich selber, andere Passagiere sowie unsere Flugbesatzung zu schützen.

Wir führen anhaltende und erweiterte Trainingsmaßnahmen in Bezug auf Hygienevorschriften für unser Team aus.

Wir stellen zusätzliche Hygieneprodukte wie Desinfektionsmittel und Reinigungstücher im Flugzeug zur Verfügung. Alle Flugzeuge werden vor dem Boarding desinfiziert.

Corendon Airlines bietet Essen- und Getränkeservices an. Mit der Pandemie haben sich diese Services jedoch im Einklang mit den sich ständig weiterentwickelnden Gesundheitsmaßnahmen für Borddienste geringfügig geändert. Untenstehend entnehmen Sie die Informationen zu den aktuellen Maßnahmen in Bezug auf die Verpflegung an Bord:

Risikolevel des Fluges

Informationen über den Service

Flug aus Gebiet mit geringem Risiko

Standard Service der Fluggesellschaft

Flug aus Gebiet mit mittlerem Risiko

Abgepackte Speisen werden ca. 30 Minuten nach dem Abflug serviert, kurz danach wird der Abfall direkt eingesammelt

Flug aus Gebiet mit hohem Risiko

Abgepackte Speisen und Wasser in Flaschen werden vor der Abreise entweder am Gate oder während des Boarding ausgegeben, alternativ vorab auf den Sitzplätzen abgelegt

Für ein noch kontaktloseres Flugerlebnis wurden alle unnötigen Druckprodukte aus den Sitztaschen entfernt und das Corendon Inflight Magazine wird bis auf weiteres nicht ausgegeben.

Gemäß der entsprechenden Mitteilung der Türkischen Generaldirektion Zivilluftfahrt dürfen Passagiere, die an bestimmten Krankheiten wie Herz- sowie Atemwegsproblemen, Asthma oder Autismus leiden, mit Gesichtsschutzvisier am Flug teilnehmen, indem sie einen gültigen medizinischen Bericht vorlegen. Wir bitten die betreffenden Passagiere, das Gesichtsschutzvisier ab Boarding zu tragen.

Sollten die Sitze während des Einsteigens oder nach Abschluss des Einsteigens im Einklang mit dem Social Distancing gewechselt werden, müssen die Massen- und Gleichgewichtsgrenzen des Flugzeugs berücksichtigt werden.

 

Ein neues Flugerlebnis

https://www.corendonairlines.com/de/about-us/nachrichten/eine-vollig-neue-flugerfahrung-mit-corendon-airlines


Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Kontaktieren Sie uns
Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Kontaktieren Sie uns