Aktueller Stand bezüglich des Corona-Virus-Ausbruchs;

Sehr geehrte Fluggäste,

bekanntlich hat das Covid-19-Virus weltweit eine Epidemie verursacht. Es wurden Beschränkungen für den zivilen Luftverkehr erlassen und viele Länder haben den internationalen Luftverkehr eingestellt. In diesem Zusammenhang und in Übereinstimmung mit den getroffenen Maßnahmen haben wir beschlossen, den gesamten Flugbetrieb von Corendon Airlines (CAI) und Corendon Airlines Europe (CXI) vom 24. März 2020 bis einschließlich 30. April 2020 einzustellen. Alle Flüge, die bis zu diesem Datum geplant waren, wurden annulliert.

In Übereinstimmung mit den Richtlinien der Generaldirektion für Zivilluftfahrt können Sie Ihr Ticket für den annullierten Flug umbuchen oder Ihr Ticket aufgrund des Covid-19-Ausbruchs aussetzen. Bis zum 27. März 2021 können Sie Ihr aktuelles Ticket auf ein anderes Reisedatum und einen anderen Zielort umbuchen lassen. Bevor Sie sich mit uns in Verbindung setzen, halten Sie bitte Ihre PNR-Nummer bereit und wählen Sie ein neues Datum sowie ein neues Ziel aus. Wenn der Preis des geänderten Flugtickets höher ist als der des ursprünglichen Tickets, wird die Preisdifferenz in Rechnung gestellt. Außerdem wird die Verfügbarkeit von Sitzplätzen im Flugzeug geprüft. Sie können jederzeit von Ihrem Recht auf Änderung Gebrauch machen und einen Flug buchen, der vor dem 27. März 2021 durchgeführt wird. Die Rückerstattung der Reisekosten eines ausgesetzten, nicht verwendeten Flugtickets erfolgt innerhalb von 2 Monaten nach dem Datum, an dem die Generaldirektion für Zivilluftfahrt die Aufhebung des Flugverbots bekannt gibt.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Corendon Airlines

Wir arbeiten an Lösungen

Sehr geehrte Gäste,

jede Anfrage, die wir von Ihnen erhalten, wird sorgfältig geprüft, und sobald wir eine Lösung gefunden haben, gehen wir zur nächsten Anfrage. Im Moment sind wir bestrebt, alle unsere Kunden zufrieden zu stellen. Der Ausbruch von Covid-19 hat einen Ansturm verursacht, der die Möglichkeiten unseres Callcenters bei weitem übersteigt. Daher kann es länger dauern als erwartet, bis die zahlreichen Anfragen nach Stornierung und Änderung beantwortet werden können, die aufgrund der im Rahmen der Maßnahmen gegen das Virus auferlegten Einschränkungen aufgetreten sind. Wir tun unser Bestes, um diese Situation so schnell wie möglich zu bereinigen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Maßnahmen bezüglich der Corona-Epidemie

Um die Koronavirusepedemie in der Türkei einzudämmen hat die türkische Luffahrtbehörde bekannt gegeben, Passagiere aus den Ländern Deutschland, Österreich, Niederlande, Belgien, Norwegen, Schweden, Dänemark, Spanien und Frankreich ab 08:00 Uhr Ortszeit der Herkunftsländer keine Einreise zu gewähren. 

Diese Einschränkungen sind bis zum 17. April 2020 geplant. Auf allen Flügen aus den jeweiligen Ländern mit Abflug am 15.03.2020 bis 23.59 türkischer Zeit, können Touristen und Studenten mit türkischer Staatsbürgerschaft teilnehmen. Passagiere können nach Landung unter Quarantäne gestellt werden.

Bis Freitag den 20. März 2020, 23:59 Uhr werden alle Flüge von Corendon Airlines abfliegend aus AYT und ADB planmäßig ausgeführt. Ab diesem Datum werden alle weiteren Flüge in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Die Ausreise von türkischen Staatsbürgern ohne Aufenthaltserlaubnis ist nicht möglich. Laut der Ankündigung des Türkischen Innenministeriums wird türkischen Staatsbürgern mit einer Aufenthaltserlaubnis für die Türkei und den in der Türkei geborenen Inhabern einer blauen Karte Einreise in das Land gewährt.

Polen-Flüge

Seit 15. März 2020, 24.00 Uhr bis 28. März 2020, 23.59 Uhr ist der Luftraum über Polen für den gesamten internationalen Flugverkehr gesperrt.

Wir bitten Sie, vor Ihrer Reise die aktuellen Reiseregeln von den offiziellen Institutionen der Länder zu erfahren, in denen Sie sich einreisen werden, um Probleme bei Ihren Flügen mit Corendon Airlines zu vermeiden,

Gerne können Sie Ihre Anfragen an unsere Callcenter E-mail Adresse servicecenter@corendon-airlines.com senden.

 
Corendon Airlines Kundenkontaktformular: Kundenkontaktformular
 
Corendon Airlines Service Center
Whatsapp: +90 544 549 07 37
Türkei 44 44 737
Deutschland (+49) 211 954 390 61
Polen (+48) 22 524 4451
Holland (+31) 20 499 0237
Belgien (+32) 2 273 0428
England (+44) 20 349 906 42
Sonstige Laender +90 216 444 4 737
 

Als Corendon Airlines bieten wir die Flexibilität, Ihre Reservierungen aufgrund des Kovid-19-Ausbruchs zu ändern oder zu verschieben.

Als Corendon Airlines möchten wir bekannt geben, dass wir bei bestehenden und neuen Reservierungen Flexibilität bieten werden, damit unsere Passagiere aufgrund der Verbreitung des Kovid-19-Virus ihre gewünschten Änderungen in ihren Reiseplänen vornehmen können.

Sie können Ihren Flug auf einen anderen Termin verschieben, indem Sie sich für Reservierungen vor dem 11. März 2020 und für neue Reservierungen zwischen dem 12. März 2020 und dem 31. Mai 2020 und / oder für neue Reservierungen zwischen dem 12. März 2020 und dem 30. April 2020 an unser Callcenter wenden. Sie können Ihre Anfragen auch einreichen, indem Sie das Formular unter dem folgenden Link ausfüllen.

Kundenkontaktformular

  • Um Änderungen an Ihrer Buchung vorzunehmen, muss mindestens 7 Tage vor dem Flug bleiben.
  • Falls der Preis der gebuchten Reservierung niedriger als der neu zu ändernde Flugpreis ist, wird die Differenz vom Passagier / Agenten eingezogen.
  • Falls der Preis der gebuchten Reservierung höher als der neu zu ändernde Flugpreis  ist, wird die Differenz an den Passagier / Agenten zurückerstattet.
  • Dies gilt nicht für Reisebüro Passagiere. Diese Passagiere müssen sich an den Reiseveranstalter wenden, um ihre Buchung zu ändern.
  • Reservierungen können bis zum 15. Mai 2020 geändert werden.
  • Sie können bis zu einer Änderung pro PNR vornehmen.

Wir wünschen Ihnen gesunde Tage,

Corendon Airlines

 
Passagierrechte