Regeln & Bestimmungen

Als Corendon Airlines organisieren wir sichere und komfortable Direktflüge zu 165 Flughäfen in 65 Ländern. Auf dieser Seite finden Sie alle Regelungen zu unserem Flugbetrieb. Wir haben für Sie auf dieser Seite Informationen zusammengestellt, die Sie möglicherweise benötigen. Von Aktualisierungen zu Covid-19-Maßnahmen bis hin zu Regeln für Reisen mit Ihrem Haustier, über besonderen Bedingungen bis hin zu erforderlichen Reisedokumenten und vieles mehr.


Ticket- und Reservierungsbestimmungen

Allgemeine Informationen über Tickets und Reservierungen

Corendon Airlines bietet dem Passagier die Beförderung nur durch ein Beförderungsdokument (Ticket oder auf eine andere Art ausgestelltes Beförderungsdokument) an. Die Beförderungsdokumente sind nicht übertragbar. Sofern Sie nicht mit einem elektronischen Ticket reisen, kann die Beförderung nur durch Vorzeigen eines auf den Namen des Passagiers ausgestelltes gültiges Beförderungsdokument in Anspruch genommen werden. Bei Reisen mit einem elektronischen Ticket, sind Sie erst dann berechtigt zu reisen, wenn Sie Ihre Personalien ausreichend nachweisen können und ein elektronisches Ticket auf Ihren Namen ausgestellt ist.

Eine bereits getätigte Reservierung kann weder übertragen, noch kann eine Namensänderung vorgenommen werden. Routen-, Datum- und Flugzeitänderungen können im Rahmen der vorgeschriebenen Regeln vorgenommen werden. Sofern es durch die vom Passagier geforderten Flugrouten- und Flugzeitänderungen zu Preisdifferenzen kommt, wird der Differenzbetrag vom Passagier separat erhoben. Nach Ablauf der planmäßigen Abflugzeiten, können weder Änderungen an der Reservierung noch Stornierung derselben vorgenommen werden und eine Erstattung des Ticketpreises in diesem Fall ist ausgeschlossen. Die Rückerstattung an Karteninhaber kann nur durch die Ticketverkaufsstelle an die Kreditkarte, durch die der Passagier die Zahlung getätigt hat, erfolgen. Dieser Vorgang kann durch die autorisierten Verkaufsbüros von Corendon Airlines, dass Call Center oder Reisebüros erfolgen. Rückerstattungen von bar bezahlten Tickets ist nur durch die Verkaufsstelle, bei der die Flugtickets gekauft wurden, möglich.

Corendon Airlines übernimmt ohne ein schwerwiegendes Eigenverschulden keine Haftung dafür, wenn es zu Störungen während des Reservierungsvorgangs kommt wie Fehler am Computersystem, grobe Fahrlässigkeit, Unterbrechung am Computersystem, Datenverlust durch Löschungen, Diebstahl, Verzögerung bei Datenübertragungen, Computerviren oder fremden Einfluss auf das Computersystem.

Corendon Airlines behält sich das Recht vor, den Umfang aller kostenpflichtigen Produkte und Leistungen zu erweitern und/oder deren Preise jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Keine natürliche oder juristische Person kann andere Rechte als die hier niedergeschriebenen Bestimmungen beanspruchen. Das Recht, über strittige Fragen zu entscheiden, liegt allein bei Corendon Airlines. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und die Allgemeinen Beförderungsbedingungen von Corendon Airlines.

Änderungs- und Stornierungsbedingungen

Die Reservierung gilt nach der Zahlung als abgeschlossen. Es erfolgt keine Erstattung, wenn der Fluggast den Flug nicht antritt. Stornierungen und Änderungen des Flugscheins nach der Buchung werden gemäß den folgenden Regeln zusätzlich zur Nettoflugscheingebühr in Rechnung gestellt.

Im Falle einer Stornierung wird die Nettoticketgebühr erstattet, wobei weder die Servicegebühr noch der Treibstoffzuschlag erstattet werden.

Sollte der Fluggast, für den das Ticket ausgestellt wurde, den Flug nicht antreten (wird als No-Show gewertet), werden nur die vom Fluggast bei der Buchung erhobenen Flughafengebühren erstattet. Dies gilt für Buchungen, die nach dem 20.02.2020 vorgenommen wurden. Die Servicegebühr und der Treibstoffzuschlag fallen nicht in den Rahmen dieser Steuererstattung und werden nicht erstattet. Diese Regelung gilt nicht für Passagiere, deren Ticket über einen Reiseanbieter gebucht wurde.

Wird das gekaufte Ticket vom Fluggast innerhalb von 24 Stunden storniert, wird der Treibstoffzuschlag für alle Tarifarten nur über die Website oder die mobile Anwendung erstattet. Der Treibstoffzuschlag wird bei Stornierungen, die über das Call Center erfolgen, nicht erstattet.

Wenn ein reguläres Ticket auf Wunsch des Passagiers storniert wird oder ein Passagier, der ein Ticket gebucht hat, nicht zum Flug erscheint, ist jede zusätzliche Leistung, die er gekauft hat, nicht erstattungsfähig.

Wenn Sie Ihr Ticket ändern, können Sie Ihren Hin- und Rückflug in dasselbe Land verlegen, ohne eine Preisdifferenz zu zahlen.

Sollten Sie über eine Drittagentur oder einen Reiseveranstalter gebucht haben, werden alle Rückerstattungen von dem Reiseveranstalter oder Reisebüro verlangt, von dem das Ticket ausgestellt wurde, und in diesem Fall sind die zusätzliche Leistungen, die über die Website gekauft wurden, nicht erstattungsfähig.

 

Änderung Wenn Sie Ihr gekauftes Flugticket ändern möchten, gelten die folgenden Gebührenregeln.
  PROMO ECO FLEX PREMIUM
Wenn die Restzeit zu Ihrem Flug mehr als 1 Woche beträgt Nicht erstattbar Nicht erstattbar 30% werden vom ersten Ticketpreis abgezogen. Sie können ein neues Ticket kaufen, indem Sie die Preisdifferenz bezahlen. Es wird kein Abzug vorgenommen. Sie können ein neues Ticket kaufen, indem Sie die Preisdifferenz bezahlen.
Wenn die Restzeit zu Ihrem Flug zwischen 48 Stunden und 1 Woche liegt Nicht erstattbar Nicht erstattbar 50% werden vom ersten Ticketpreis abgezogen. Sie können ein neues Ticket kaufen, indem Sie die Preisdifferenz bezahlen. Es wird kein Abzug vorgenommen. Sie können ein neues Ticket kaufen, indem Sie die Preisdifferenz bezahlen.
Wenn die Restzeit bis zu Ihrem Flug weniger als 48 Stunden beträgt Nicht erstattbar Nicht erstattbar Nicht erstattbar 50% werden vom ersten Ticketpreis abgezogen. Sie können ein neues Ticket kaufen, indem Sie die Preisdifferenz bezahlen.
Storno/Erstattung Wenn Sie Ihr gekauftes Flugticket stornieren möchten, gelten die folgenden Gebührenregeln.
  PROMO ECO FLEX PREMIUM
Wenn die Restzeit zu Ihrem Flug mehr als 1 Woche beträgt Nicht erstattbar Nicht erstattbar 50% werden vom Original Ticketpreis abgezogen. Der Restbetrag wird zurückerstattet Sie erhalten 100% Rückerstattung des Betrags, den Sie für das Ticket bezahlt haben.
Wenn die Restzeit zu Ihrem Flug zwischen 48 Stunden und 1 Woche liegt Nicht erstattbar Nicht erstattbar 70% werden vom Original Ticketpreis abgezogen. Der Restbetrag wird zurückerstattet Sie erhalten 100% Rückerstattung des Betrags, den Sie für das Ticket bezahlt haben.
Wenn die Restzeit bis zu Ihrem Flug weniger als 48 Stunden beträgt Nicht erstattbar Nicht erstattbar Nicht erstattbar Nicht erstattbar

Nicht erstattbar: %100 Strafe/Umbuchungsgebühr wird berechnet

Im Falle einer Stornierung erfolgt eine Rückerstattung der Nettoticketgebühr und die Servicegebühr und der Treibstoffzuschlag wird nicht zurückerstattet.

Weitere Informationen zu den Änderungen und Stornierungsregeln der Tarifgruppen von Corendon Airlines, die vor dem 1. April 2021 gelten, finden Sie hier.

Offenes ticket

Wenn Ihr Corendon Airlines-Ticket (Eco, Flex, Premium) aufgrund der Bedingungen des aktuellen Zeitraums ausgesetzt wurde, können Sie Ihr Ticket über die Seite Mein Konto ändern, auf die Sie zugreifen können, indem Sie sich auf unserer Website anmelden.

Wird kein passender Termin oder Zielort gefunden, wird Ihre Ticketgebühr ohne Abzug zurückerstattet.

Nachfolgend finden Sie die Regeln für Ihre offenen Tickettransaktionen:

  • Ihr offenes Ticket muss innerhalb von 1 Jahr nach dem Änderungsdatum verwendet werden. Passagiere, die ihr Ticket für ein Jahr als Offen-Ticket behalten möchten, müssen dies durch Eingabe ihrer PNR und ihres Nachnamens auf dieser Seite bestätigen.
  • Wenn Sie Ihr Ticket ändern möchten, nachdem Sie einen bestätigten Flug haben, muss das neu gewählte Datum 7 Tage vor oder 7 Tage nach dem ursprünglichen Flug liegen. So können Sie auch Preisunterschiede bzw. Strafen/Umbuchungsgebühren vermeiden. Außerhalb des kostenlosen Datumsbereichs gelten die Änderungsregeln des ursprünglichen Tickettyps (Eco, Flex, Premium) und bei Preisunterschieden zwischen den beiden Tickets wird dieser berechnet. Wenn Sie eine neue Reservierung vornehmen möchten und der Flugpreis niedriger ist als der Ticketpreis in Ihrer ursprünglichen Reservierung, wird die Differenz nicht zurückerstattet.
  • Wenn Sie eine Änderung an Ihrem offenen Ticket vornehmen möchten, können Sie nur Änderungen an Ihrer ursprünglichen Tarifart vornehmen.
  • Falls Sie eine Rückerstattung wünschen, können Sie uns über Ihre Stornierung informieren, indem Sie sich auf unserer Website einloggen oder uns über die Nummern auf unserer Kontaktseite kontaktieren.
  • Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, wird Ihr Ticketpreis automatisch auf das Konto zurückerstattet, mit dem Sie Ihre Buchung bezahlt haben. Bitte beachten Sie, dass dies bis zu 4 Wochen dauern kann.
  • Offene Tickets können nicht auf eine andere Person übertragen werden und der Name eines Passagiers kann nicht geändert werden.
  • Wenn Sie Ihr Open Ticket stornieren müssen, erhalten Sie den Ticketpreis und zusätzliche Leistungen (sofern erworben) vollständig zurückerstattet. Das Ticket muss innerhalb eines Jahres nach Erstellung des offenen Tickets storniert werden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Wenn Sie Ihr offenes Ticket für einen anderen Flug neu ausstellen oder Ihr offenes Ticket stornieren möchten, bitten wir Sie, Ihre Buchung über unsere Website zu verwalten. Wenn Sie dies nicht über unsere Website tun können, kontaktieren Sie uns bitte über das Callcenter-Team.

Klassich-Offenes Ticket  
Gültigkeit 1 Jahr*
Welches Datum muss das neue Ticket haben, damit es kostenlos geändert werden kann? 

7 Tage vor oder 7 Tage nach dem ursprünglichen Flug (Sie können auch Ihre Ziele ändern)  the original flight 

Wie viel wird mir berechnet, wenn ich meinen Anspruch auf kostenlose Änderung verloren habe?

Es gelten die Änderungsregeln des ursprünglichen Tickettyps (Promo**, Eco, Flex, Premium) und die Preisdifferenz wird berechnet

Wird mein offenes Ticket im Falle einer Stornierung zurückerstattet? Ja, zu 100% (innerhalb von 1 Jahr)
Werden bezahlte Zusatzleistungen im Falle einer Stornierung zurückerstattet? Ja, zu 100% (innerhalb von 1 Jahr)
Kann ich mein offenes Ticket auf eine andere Person übertragen/umbenennen? Nein
Wie kann ich mein offenes Ticket ändern/stornieren?

Klicken Sie auf: Buchung verwalten auf unserer Website Oder Kontaktieren Sie unser Callcenter-Team

*Passagiere, die ihr Ticket für ein Jahr als Offen-Ticket behalten möchten, müssen dies durch Eingabe ihrer PNR und ihres Nachnamens auf dieser Seite bestätigen.

Offenes-Ticket-Regeln (Open Plus) für Hin- und Rückflugtickets: 

Wenn nur ein Flug auf Ihrem Hin- und Rückflugticket von Corendon Airlines aus betrieblichen Gründen gestrichen wird und der andere Flug stattfindet, können Sie gemäß den folgenden Regeln Änderungen an Ihrem Ticket beantragen: 

Nur wenn Ihr Hinflug storniert wurde: Sie sollten Änderungen an Ihrem Ticket im Rahmen der "Offenes-Ticket-Regeln" vor Ihrem Rückflug beantragen. Wenn Sie Ihren Rückflug bereits genutzt haben oder Ihr Rückflug bereits abgelaufen ist, können Sie Änderungen nur für den offenen Flug beantragen.

Nur wenn Ihr Rückflug annulliert wurde: Sie sollten vor Ihrem Abflug eine Änderung der "Offenes-Ticket" Regeln für Ihr Ticket beantragen. Wenn Sie Ihren Hinflug bereits genutzt haben oder Ihr Hinflug bereits abgelaufen ist, kann die Änderung nur für die offene Richtung beantragt werden.

Offenes Flex ticket 

  • "Offenes Flex" ist die Option, die Ihnen das Recht gibt, Ihr Offenes Ticket bis zum 15. Juni 2023 ohne zusätzliche Kosten über unsere Website zu ändern. Ihr Offenes Ticket muss zwischen November 2022 und März 2023 liegen.
  • Offenes Flex ist von November 2022 bis März 2023 für Tickets gültig, die in den Status Offenes Ticket umgewandelt wurden.
  • Sie können Ihr Offnes Ticket bis zum 15. Juni 2023 ohne Preisunterschied für einen beliebigen Flug im selben Land wie Ihr Offenes Ticket verwenden.
  • Sie können Ihren Flug bis zum 15. Juni 2023 umbuchen, ohne eine Preisdifferenz zu zahlen (gilt auch für Hin- und Rückflüge).
  • Wenn Sie Ihre Reservierung für einen Flug nach dem 15. Juni 2023 nutzen möchten, gelten die Änderungsregeln für die ursprüngliche Ticketart (ECO, FLEX, PREMIUM) und es wird Ihnen eine Gebühr berechnet, wenn es einen Preisunterschied zwischen den beiden Flugen gibt.
  • Der Flugwechsel über Open Flex muss zwischen verschiedenen Zielen in demselben Land erfolgen.

 

Tarife für Airport Check-in und Priority Service

Wenn Ihr Ticket den Eco-Tarif oder Promo-Tarif hat und Sie nicht online einchecken, müssen Sie möglicherweise für den Check-in am Flughafen bezahlen.


Kann je nach Flughafeneinrichtungen variieren oder nicht verfügbar sein. Der Online-Check-in ist je nach Flughafen verfügbar und für alle Ticketarten kostenlos. Wenn Sie nicht online einchecken, werden Sie möglicherweise für den Check-in am Flughafen bezahlen müssen. An Flughäfen, an denen kein Online-Check-in möglich ist, ist der Check-in am Flughafen kostenlos.


Finden Sie die anwendbaren Tarife für Airport Check-in und Priority Service unten:

Fees Online Flughafen
Check-in
Frei
10 EUR
Priority Check-in & Priority Boarding 15 EUR 20 EUR

 

 


Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Kontaktieren Sie uns
Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Kontaktieren Sie uns